21. bis 23. Juni

Die Ausgabe 2019, die aus einer Partnerschaft mit der Armada von Rouen (6. bis 16. Juni) hervorgegangen ist, empfängt für einen außergewöhnlichen Zwischenstopp einige große Segelschiffe, die aus dem normannischen Hafen kommen. Während dieser wenigen Tage des Calais-Aufrufs sind die Schiffe für den Besuch geöffnet.

Das Carnot-Becken begrüßt große Schiffe, aber auch kleine Einheiten, die es als Navigationsbereich nutzen. Die FRCPM vereint ein Dutzend Segel- und Ruderboote, darunter auch Kanus, die in ihrer Werft gebaut wurden. Mehrere Segelruder, Yachten, Schlauchboote, Flobarts ... aus der ganzen Region werden sich im Becken entwickeln.

Alle anwesenden Schiffe nehmen an der Schlussparade teil, die die Abfahrt der Großsegler am Sonntag, den 23. Juni ab 16:30 Uhr begleitet.

Besuche der Schiffe werden ebenso vorgeschlagen wie Animationen während dieser 3 Tage, Demonstrationen, Konzerte, Ausstellungen etc ...

Hier ist das komplette Programm.