Save the date

Vom 1. bis 3. November 2019 bringt die Firma La Machine auf Wunsch der Stadt Calais eine neue Kreation auf die Bühne.

"Unter der dichten Erdkruste zirkulieren tiefe Galerien, die die Meere und Kontinente verbinden. Manchmal verzweigen sich diese Galerien und dehnen sich aus, um Welten zu erschaffen. In diesen Galerien entwickeln sich fantastische Kreaturen. Von diesem versteckten Labyrinth aus sind die großen menschlichen Städte die Türen, sie öffnen die Durchgänge, die die unterirdische Welt mit unserer Welt verbinden. Seit jeher sind diese "Türen" versiegelt und werden von heiligen Steinen verschlossen. Drachen sind die Hüter der Welten, sie sind die Garanten des Gleichgewichts. Drachen gibt es in allen Formen und Farben, ihre Kräfte sind immens und jeder Drache ist einzigartig. Der Calais-Drache ist gleichzeitig Feuer, Luft, Erde und Wasser, er ist immer derjenige, der über die Länder und Meere des Nordens wacht. Die Drachen erscheinen den Menschen nur in Situationen äußerster Not, um einen Konflikt beizulegen oder ein Übel zu besänftigen. Sie sind von Natur aus wohlwollend, können aber auch wild und unberechenbar sein. "

Bald erfahren Sie hier mehr.