Le Théâtre de Calais

Freizeitgeräte Um Calais

le_théâtre_01.JPG
  • Der Bau des Theaters begann im April 1903, als der erste Stein von Französisch Präsident Emile Loubet gelegt wurde. Das Hotel liegt an der Kreuzung der Hauptstraßen der Stadt, es wurde in den Jahren 1905 und gebaut im Barockstil nach dem Vorbild des Palais Garnier in Paris eröffnet. Die Fassade ist in Louis XIV-Stil gebaut und in der ersten Etage befindet sich zwischen die die vier lyrische Kunst mit vier 2,50 Meter hohe Statuen mit vier Doppelsäulen: auf der linken Seite der Poesie, in der Mitte Comedy und Tanz und Musik auf der Recht. Oberhalb dieser Statuen werden Sie Büsten von berühmten Künstlern wie De Belloy, Autor des Spiels Le Siège de Calais finden, der für seine Arbeit zum Ehrenbürger von Calais gemacht wurde. Die zweite Etage ist mit drei großen runden Fenstern von acht Skulpturen, die die Kunst flankiert dekoriert. Das Auditorium, das eine hervorragende Akustik hat, ist hufeisenförmig und verfügt über mehr als 900 Sitzplätzen verteilt auf vier Galerien um eine 100 m2 Bühne. Zwei Paare von Säulen tragen große Arkaden, die die Kuppel tragen, und die kreisförmige Decke ist mit allegorischen Gemälden dekoriert.
Service
  • Aktivitäten
    • Konzerte
    • Vorführungen
Einen Kommentar abgeben
Schreiben Sie Ihre Kommentare über Le Théâtre De Calais :
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Sehr Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Le Théâtre De Calais, schreibe die erste zu verlassen !